Sie sind hier:  Start > Filtermedien > Filterzellen

printversion

Filterzellen aus Glasfaser

Der Medienaufbau besteht aus regellos gelagerten Glasfasern in formelastischer Faserstruktur, die sich mit abnehmendem Faserdurchmesser zur Reinluftseite hin zunehmend verdichtet. Die niedrige Kompressibilität verhindert ein Zusammendrücken des Mediums im beaufschlagten Zustand, so dass die gesamte Materialtiefe zur Staubeinspeicherung zur Verfügung steht.

Durch Anwendung modernster Fertigungstechnologie wird ein optimales Verhältnis zwischen Faserstruktur, Faserdurchmesser und Flächengewicht erzielt. Somit werden ein hoher Abscheidegrad und eine hohe Staubspeicherkapazität bei langsamem Druckdifferenzanstieg garantiert. Das Medium wird zusätzlich mit einem antibakteriellen Staubbindemittel benetzt, um auch bei ungünstigen Anströmgeschwindigkeiten ein Abwehen des Staubes zu verhindern.

Das Filtermedium ist in einen umlaufenden, stabilen Kartonrahmen eingefasst und mit einer beidseitigen Stützabdeckung versehen. Die Verwendung von Spezialkarton verleiht dem Rahmen eine hohe Beständigkeit gegenüber Feuchte.

Technische Daten
Einheit VFZG 1" VFZG 2 "
Mittlerer Abscheidegrad
(DIN EN 779)
% 82 91
Nennvolumenstrom
m³/h m² 5400-7200 5400-7200
Anfangsdruckdifferenzen
Pa 45 50
Empf. Enddruckdifferenz
Pa 250 250
Filterklassen (DIN EN 779)
  G2/3 G4
Temperaturbeständigkeit
°C 100 100
Feuchtigkeitsbeständigkeit
% 100 100
Bautiefe
mm 24 48
  • Filterzellen
    Glasfaser
    Qualität
    VFZG 1"
    VFZG 2"


Filterzelle aus synthetischem Faservliesstoff

Die Filterzellen bestehen aus progressiv aufgebautem, thermisch gebundenem und oberflächenbehandeltem synthetischem Faservliesstoff (Polyester).

Zur Erzielung einer extrem großen Filterfläche und einer optimalen Faltengeometrie ist das Filtermedium in V-Form gefaltet, nach dem TFA-Prinzip auf gleichmäßigem Abstand gehalten und dicht in einen stabilen und feuchtigkeitsbeständigen Zellenrahmen aus Spezialkarton eingebaut.

Die metallfreien, vollständig veraschbaren und somit umweltgerecht entsorgbaren Filterzellen dieser Baureihe sind in sämtlichen Standard- und Sondergrößen lieferbar. Für außergewöhnliche Betriebsbedingungen können verschiedene Rahmenwerkstoffe wie verzinkter Stahl, Weißblech, Aluminium oder Holz eingesetzt werden.

Technische Daten
Einheit FFZVF 2" FFZVF 2" FFZVF 2"
Mittlerer Abscheidegrad
(DIN EN 779)
% 92 98 > 98
Mittlerer Wirkungsgrad
(DIN EN 779)
% 37 53 62
Nennvolumenstrom
m³/h m² 9600 9600 3400
Anfangsdruckdifferenzen
Pa 70 85 70-90
Empf. Enddruckdifferenz
Pa 250 450 450
Filterklassen (DIN EN 779)
  G4 F5 F6
Temperaturbeständigkeit
°C 80 80 80
Feuchtigkeitsbeständigkeit
% 100 100 100
Nenn-Zellenrahmendicke
mm 48 48 48
  • Filterzellen
    Qualität
    FFZVF 2"
    FFZVF 4"


Filterzelle besteht aus Hochtemperatur-Glasfaservlies

Das Filtermedium der Hochleistungs-Filterzelle besteht aus feinstem Hochtemperatur-Glasfaservlies und ist beidseitig in flachgewalztes Aluminium-Streckmetall eingefaßt.

Haupteinsatzgebiete:

  • Zuluftfiltration in Lackieranlagen
  • Deckenfeinfilter zur Umluftfiltration in Trockenkabinen bzw. Trockenöfen
  • Filtration von Luft und Gasen bei höheren Temperaturen
Technische Daten
Einheit FFZG-ALST FFZG-UH-ALST
Mittlerer Abscheidegrad
(DIN EN 779)
% 98 93
Nennvolumenstrom
m³/h 500 1000
Anfangsdruckdifferenzen
Pa 50 70
Empf. Enddruckdifferenz
Pa 250 250
Filterklassen (DIN EN 779)
  F5 G4
Temperaturbeständigkeit
°C 200 300
Feuchtigkeitsbeständigkeit
% 100 100
Brandverhalten (DIN 53438)
  F1 F1
  • Hochleistungs-Filterzellen
    Qualität
    FFZG-ALST
    FFZG-UH-ALST


Angebote des Monats

MICROPAD LES003
2000x1300x15mm
1 Platte, grau
**AUSLAUFARTIKEL**

Angebot gültig bis: 30.09.2019


20%

Polyestergitter AG196
grob, 140cm breit
**AUSLAUFARTIKEL**

Angebot gültig bis: 30.09.2019


50%

Aktuelle Nachrichten

05.08.2019

NEU im Programm !

Prefittgewebe grob AG14 [mehr]